Samstag, 6. Januar 2018

An meine Leser.....

 


Liebe Leser von Chez Marlies,
Ihr habt bemerkt dass ich in den letzten Monaten noch kaum neue Artikel eingestellt habe.
Ich habe das Empfinden hier Alles gesagt zu haben.
Neue Ideen sind selten. Ich möchte Euch hier nicht mit belanglosen Artikeln langweilen.
Auch meine Gesundheit zwingt mich Prioritäten zu setzten
Mein Blog bleibt geöffnet.
Wenn ich doch noch eine Erleuchtung haben sollte teile ich sie natürlich mit Euch.
Ich bedanke mich für Euer Interesse an meinem Blog und freue mich über jeden Besucher
und wünsche Euch in der weiten Welt

ein Leben wie aus dem Bilderbuch

Marlies






Dienstag, 27. Juni 2017

Am Biergarten blühen die Seeerosen





An unserem kleinen "Biergarten" blühen die Seerosen im Teich. 
Zeichen das die Sommerferien beginnen können. 
 Ganz bald kommt wieder Leben in den Garten. ....























Dienstag, 13. Juni 2017

Sommer oder die Küche bleibt kalt



Vom Kirchturm aus ist unsere kleine Welt ganz in  Ordnung... aber wenn man etwas näher schaut sieht man: "Marlies hat mal wieder nicht aufgepasst"

 Der Mixer hat meinen Finger mit einer Aubergine verwechselt. An Stelle von Auberginen Kaviar gab es Finger Mix. Deshalb bleibt auch in Zukunft,  sicher den Sommer über, die Küche kalt. 
Einige Bilder aus dem Garten und  auch die neusten Abenteuer des Federvieh teile ich aber noch mit Euch. Dank Cricri!!!

 Ich Danke für Euer Verständnis und 
wünsche Euch einen Sommer:
Wie aus dem Bilderbuch!!!!

Ich liebe dieses Sommer Erwachen  um unserer Dorf



Die kommt dieses Jahr bei uns vorbei. Ich hab mein  Rad schon mal fertig......




Dienstag, 28. März 2017

Garten im März





Blüht ein Blümlein, blüht ein Blümlein, blüht im Märzenwald.....

heißt das Lied das wir als Kinder gesungen haben.
Erinnert ihr Euch?
Aber vielleicht singt man es ja immer noch.
Ich finde es passt wunderbar in den Garten.

Jetzt geht der März dem Ende zu...
Mit jedem neuen Tag kommen neue Blühten im Garten.
Leider wächst auch das Gras und die Rasenmäher übertönt
manchmal etwas den Gesang der Vögel....







Blüht ein Blümlein,
 blüht ein Blümlein,
 blüht im Märzenwald,
kommt der helle, 
der helle Frühling,
 kommt der Frühling bald.

Komm doch,
 lieber Frühling,
 lieber Frühling,
 komm doch bald herbei,
jag den Winter,
 jag den Winter 
fort und mach 
das Leben frei!
                    Heinz Lau